Aktuelles

17.10.2019

Liposuktion: G-BA folgt Spahns Vorstoß

Patientinnen, die an einem Lipödem im Stadium III leiden, können zukünftig - vorerst bis Ende 2024 befristet - unter bestimmten Bedingungen mit einer Liposuktion ambulant oder stationär zulasten der gesetzlichen...mehr


15.10.2019

GKV baut ihre Finanzreserven ab

Die Rücklagen der gesetzlichen Krankenversicherungen sind zur Jahreshälfte 2019 auf 20,8 Milliarden Euro gesunken. Das ist immer noch komfortabel und kein wirkliches Problem. mehr


11.10.2019

Arbeit an der Schnittstelle ambulant/stationär

Die Bund-Länder-Arbeitsgruppe zur sektorenübergreifenden Versorgung arbeitet an einer Ausgestaltung der ersten Eckpunkte zur Versorgung an der Schnittstelle ambulant und stationär. Der Spitzenverband der Fachärzte in Deutschland...mehr


01.10.2019

Künstliche Intelligenz im medizinischen Praxis-Check

Auf dem Demografiekongress 2019 in Berlin standen Künstliche Intelligenz und Robotik im Mittelpunkt. Deren Grenzen zeigen sich immer dann, wenn – nicht selten - die reale Welt unendlich viel komplexer ist als ihr digitales...mehr


24.09.2019

Machtkampf um die ambulante Notfallversorgung

Das Bundesministerium für Gesundheit will den Notdienst aus dem Sicherstellungsauftrag der Kassenärztlichen Vereinigungen (KBV) ausgliedern und den Ländern übertragen. Den Krankenhausdirektoren gefällt es. Die Ärzte- und...mehr


18.09.2019

Barmer-Arzneimittelreport: Impflücken und mehr

Die Barmer hat am 8. August in Berlin ihren Arzneimittelreport 2019 mit Schwerpunkt „Impfen“ vorgestellt. „Die Ergebnisse des Reports machen betroffen“, so Autor Prof. Dr. Daniel Grandt, Klinikum Saarbrücken, zu der neuen...mehr


10.09.2019

KBV-Studie stellt TSVG in Frage

Die Wartezeiten auf einen Arzttermin gleichen sich zwischen gesetzlicher und privater Krankenversicherung immer weiter an, geht es aus der Versichertenbefragung der Kassenärztlichen Bundesvereinigung hervor, die am 16. August in...mehr


03.09.2019

G-BA fördert weitere Versorgungsprojekte

Der Innovationsausschuss beim Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) hat die Förderung weiterer Projekte zur Versorgungsforschung beschlossen. Auf die fünf Förderbekanntmachungen vom Herbst 2018 sind insgesamt 197 Projektanträge...mehr


Kontakt

Sie haben noch weitere Fragen?

Poupak Rohani

Tel.: +49 (0) 2234 - 2036 - 306

poupak.rohani@careforce.de

 

 

 

Unternehmensprofil

careforce ist ein Personal- und Vertriebsdienstleistungsunternehmen für die pharmazeutische Industrie und andere Unternehmen im Healthcaremarkt.

 

 

Besuchen Sie uns auch auf den folgenden Job-Messen:

Aus aktuellem Anlass und zum Schutz aller Teilnehmer verzichten wir in diesem Jahr auf die Teilnahme an weiteren Veranstaltungen. Gerne informieren wir Sie über das weitere Vorgehen für 2021 an dieser und anderen Stellen wieder! Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!

E-Mail Xing Kununu Facebook Youtube LinkedIn Google+