Aktuelles

06.05.2019

Selbstverwaltung wehrt sich gegen Politik

Der Gemeinsame Bundesausschuss hat am 4. April zum parlamentarischen Abend in die neue Niederlassung eingeladen. Die wichtigsten Vertreter der Selbstverwaltung, ein Großteil des Gesundheitsausschusses und Minister Jens Spahn...mehr


30.04.2019

Arzthaftung behindert Telemedizin

Das halbjährliche Symposium der Deutschen Gesellschaft für Kassenarztrecht e.V. ist immer ein Treffen einschlägiger Experten der Fachanwälte, der Selbstverwaltung und der Sozialgerichte. Im Fokus der Erörterungen stand am 26....mehr


30.04.2019

Unterschiedliche Apotheker-Adressen an die EU

Mit den „Kernpositionen der ABDA zur Europawahl 2019“ legten Deutschlands Apotheker am 11. April ihre Eckpunkte zur Europawahl vor und starten damit einen Dialog mit den künftigen Europaparlamentariern, um die Zukunft der...


18.04.2019

Zurück zur Organ-„Spende“!

Sind Sie bereit, zu einem heiklen Thema eine abweichende Meinung zu vernehmen? Dann lassen Sie uns über Organspenden sprechen, und die aktuelle von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn im Eilverfahren losgetretene Diskussion...mehr


12.04.2019

Neue EU-Richtlinie kollidiert mit deutschem Heilberuferecht

Anscheinend unbemerkt von der politischen Öffentlichkeit trat 2018 eine neue EU-Richtlinie in Kraft, die ganz erhebliche Auswirkungen auf die Gestaltung des nationalen Berufsrechts, insbesondere auch der Heilberufe, haben könnte....mehr


08.04.2019

Spahns Zugriff auf die Methodenbewertung

Zuerst war es der Versuch, die Liposuktion als Kassenleistung durchzudrücken. In einem zweiten Versuch versuchte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn nun, über einen Änderungsantrag zum Referentenentwurf für das...mehr


04.04.2019

Bürger sehen das Gesundheitssystem kritischer

Das „PwC-Healthcare-Barometer 2019“ zeigt, dass die Deutschen ihre Gesundheitsversorgung zunehmend kritischer betrachten. Sie vergleichen weltweit – und da gibt es ernst zu nehmende Konkurrenz.mehr


29.03.2019

Noch immer kein klares ePA-Konzept

Die elektronische Patientenakte (ePA) ist inzwischen wohl die führende gesundheitspolitische Dauerbaustelle. Unterschiedliche Vorstellungen und Ansprüche zwischen der gematik, der Industrie und den zukünftigen Nutzern prägen...mehr


Kontakt

Sie haben noch weitere Fragen?

Poupak Rohani

Tel.: +49 (0) 2234 - 2036 - 306

poupak.rohani@careforce.de

 

 

 

Unternehmensprofil

careforce ist ein Personal- und Vertriebsdienstleistungsunternehmen für die pharmazeutische Industrie und andere Unternehmen im Healthcaremarkt.

 

 

Besuchen Sie uns auch auf den folgenden Job-Messen:

E-Mail Xing Kununu Facebook Youtube LinkedIn Google+