News
und
Wissenswertes

17.06.2020

Aktueller Beitrag Pharma Relations 06/2020

Spezialisierte Kommunikationsschulungen von Careforce Sanvartis


Zurzeit befinden sich mehr als 15.000 Pharmaberater und -referenten im Home-Office. Nachdem der direkte Kontakt in den Arztpraxen und Apotheken derzeit nicht mehr möglich ist, sind andere Lösungswege mehr denn je gefragt.

 

Als Spezialist für digitale Dienstleistungen wie Videotelefonie und Webinare bietet die Sanvartis GmbH aktuell Kommunikationsschulungen an. Insbesondere in der jetzigen, speziellen Zeit sind Home-Office-Schulungen für den Außendienst über digitale Medien ein favorisiertes Instrument für die Mitarbeiter im Außendienst, um die Vertriebstätigkeit aufrecht zu erhalten.


So führte die Sanvartis GmbH alleine während der vergangenen Tage mehr als 100 Schulungen mit über 1.000 Mitarbeitern aus Pharmaunternehmen durch und ermöglichte den reibungslosen Switch auf Vertriebsgespräche über Telefon und Video. Das Feedback der Teilnehmer war nach eigenen Angaben „durchweg positiv“ und in den interaktiven Elementen wurde klar, dass mit einer deutlich steigenden Tendenz hin zu Telefonie- und Webinarformaten auch in Zukunft zu rechnen sei.

Die Careforce Sanvartis Group bietet ein maßgeschneidertes Schulungsangebot
für individuelle Gruppen an, mit welchem die Herausforderung „Außendienst aus dem Home-Office“ professionell mit einem Baukastenprinzip gemeistert werden kann.

 

„Ist Außendienst aus dem Home-Office realistisch? JA! Unsere Kommunikationsschulungen bieten Pharmaunternehmen die Möglichkeit, ihren Vertrieb auch wäh-rend der Corona-Krise weiterhin kontinuierlich und wirksam voranzutreiben. Das kommt bei unseren Kunden gut an – mit besonders positivem Feedback zu interessanten Inhalten, neuen Perspektiven und kurzweiliger Gestaltung“, erklärt Kirsten Wilhelm-Milke (Foto), Leiterin der Abteilung für Coaching und Kommunikation.


Das ganzheitliche Schulungsprogramm besteht aus drei Modulen und kann individuell
nach dem Baukastenprinzip gebucht werden. Neben einer Schulung zur Basiskommunikation für die Vertriebstelefonie kann ein Coaching mit einer 1:1 Betreuung (ein Mitarbeiter und ein erfahrener Coach) gebucht werden. Zusätzlich besteht die Möglichkeit im Rahmen einer Webinar-Schulung die eigene Wirkung im Videokontext kennen zu lernen und dem Mitarbeiter eine Multi-Channel-Expertise zu vermitteln.

 

Quelle: Pharma Relations 06/2020


E-Mail Xing Kununu Facebook Youtube LinkedIn Google+