Aktuelles

13.08.2018

Bevor Alzheimer krank macht

Der Lausanner Neurologe Prof. Bogdan Draganski kann die Alzheimer-Krankheit nachweisen, bevor die ersten Symptome auftreten. Der Einbezug grosser Mengen von Gehirndaten soll neue Therapieansätze bei Demenz möglich machen. mehr


08.08.2018

Spuren im Erbgut

Chemikalien, die dem Körper von aussen zugeführt werden und wie Hormone wirken, können das Erbgut auch in der nächsten Generation beeinflussen. Die Erkenntnisse eines schweizerisch-deutschen Forscherteams an Schweinen dürften...mehr


30.07.2018

Zi: Krankenhäuser nicht als MVZ-Träger geeignet?

Etwa jedes dritte (32 Prozent) Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) musste im Jahr 2016 finanzielle Verluste hinnehmen. Zu diesem Ergebnis kommt eine am 16. Mai veröffentlichte Untersuchung des Zentralinstituts für die...mehr


23.07.2018

G-BA: ASV für bestimmte seltene Lebererkrankungen geöffnet

Patientinnen und Patienten mit bestimmten seltenen Lebererkrankungen – der primär biliären Cholangitis (PBC), der primär sklerosierenden Cholangitis (PSC) und der Autoimmunhepatitis (AIH) – können zukünftig vom Behandlungsangebot...mehr


16.07.2018

Erneute Debatte über Behandlungsfehler

Mit schöner Regelmäßigkeit liegt der medizinische Dienst des Spitzenverbandes der gesetzlichen Krankenkassen (MDS) den Finger in die Wunde ärztlicher Behandlungsfehler. Zwar ist die Zahl der Behandlungsfehler insgesamt sehr...mehr


09.07.2018

AMNOG-Report: DAK fordert mehr Transparenz

Die Anzahl neu zugelassener Krebsmedikamente ist im Jahr 2017 erneut stark gestiegen. Das geht aus dem aktuellen AMNOG-Report der DAK-Gesundheit hervor. Bei vielen neuen Arzneistoffen lasse sich dieser Zusatznutzen für die...mehr


03.07.2018

Aktuelle Pressemitteilung Juni 2018

Der Pharma-Dienstleister Careforce mit neuer Teamleitung Executive Search im Unternehmensbereich HR Consultingmehr


02.07.2018

Ungelöste Probleme bei EU-Medizinprodukte-Verordnung

Sechs deutsche Industrieverbände warnen gemeinsam vor einem deutlichen Engpass bei den Benannten Stellen. Die EU-Medizinprodukte-Verordnung werde sich negativ auf die Branchen auswirken, befürchten die Verbände.mehr


Treffer 1 bis 8 von 271

Kontakt

Sie haben noch weitere Fragen?

Poupak Rohani

Tel.: +49 (0) 2234 - 2036 - 306

poupak.rohani@careforce.de

 

 

 

Unternehmensprofil

careforce ist ein Personal- und Vertriebsdienstleistungsunternehmen für die pharmazeutische Industrie und andere Unternehmen im Healthcaremarkt.

 

 

Besuchen Sie uns auch auf den folgenden Job-Messen:

E-Mail Xing Kununu Facebook Youtube LinkedIn Google+