Aktuelles

12.12.2016

Gesundheitswirtschaft setzt Themen für die Politik

Die deutsche Gesundheitswirtschaft schafft Wohlstand – so lautete die Überschrift der fünften Gesundheitswirtschaftskonferenz in Berlin. Auf der Konferenz diskutierten rund 200 hochrangige Vertreter aus Wirtschaft,...mehr


05.12.2016

G-BA hat erste Innovationsprojekte ausgewählt

Der Innovationsausschuss beim Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) hat am 20. Oktober in Berlin über die Projekte zu neuen Versorgungsformen in der gesetzlichen Krankenversicherung entschieden, die mit Mitteln des Innovationsfonds...mehr


28.11.2016

Durchschnittlicher GKV-Zusatzbeitrag bleibt 2017 stabil

Der durchschnittliche Zusatzbeitragssatz in der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) für das Jahr 2017 wurde am 27. Oktober im Bundesanzeiger veröffentlicht. Er bleibt gegenüber 2016 unverändert.mehr


21.11.2016

Rahmenvertrag für Entlassmanagement veröffentlicht

Der Rahmenvertrag zum Entlassmanagement, das die bedarfsgerechte, kontinuierliche Versorgung der Patienten im Anschluss an die Krankenhausbehandlung gewährleisten soll, wurde nun veröffentlicht. Alle voll- oder teilstationären...mehr


17.11.2016

Jobvector career day 2016

Düsseldorf 18.11.2016 - Der jobvector career day richtet sich als Karrieremesse an Naturwissenschaftler, Mediziner & Ingenieure. Erhalten Sie wertvolle Informationen für Ihren Karriereweg aus erster Hand. Lassen Sie sich von...mehr


14.11.2016

Gröhe kontrolliert Reform-Folgekosten

Noch sieht die Finanzlage bei den Kassen besser aus als die öffentlichen Diskussionen manchmal glauben machen wollen. Bundesgesundheitsminister Gröhe ist deshalb bemüht, dass vor allem im Wahljahr 2017 keine Debatten über höhere...mehr


03.11.2016

Sind spezialisierte Krankenhäuser sicherer?

Eine Bertelsmann-Studie zeigt, dass es zu weniger Todesfällen und Komplikationen bei planbaren Operationen kommt, wenn Krankenhäuser sich auf bestimmte Eingriffe spezialisieren. mehr


24.10.2016

Keine GKV-Finanzierungsprobleme durch Flüchtlinge

Krankenkassen und Ärzteschaft sind Darstellungen der AfD-Vorsitzenden Frauke Petry entgegengetreten, es gebe im deutschen Gesundheitssystem Finanzierungsprobleme durch Flüchtlinge. mehr


Kontakt

Sie haben noch weitere Fragen?

Poupak Rohani

Tel.: +49 (0) 2234 - 2036 - 306

poupak.rohani@careforce.de

 

Unternehmensprofil

careforce ist ein Personal- und Vertriebsdienstleistungsunternehmen für die pharmazeutische Industrie und andere Unternehmen im Healthcaremarkt.

E-Mail Xing Kununu Facebook Youtube LinkedIn Google+